Akademierat der Silvius-Magnago-Akademie

Statutarische Aufgabe ist die Politische Bildung

Gemäß Satzung bedient sich die Stiftung Südtiroler Volkspartei zum Zwecke der politischen Bildung der Silvius-Magnago-Akademie (kurz: SIMAK). Diese wurde 2005 vom damaligen SVP-Obmann Elmar Pichler-Rolle ins Leben gerufen: Im Mittelpunkt standen die Organisation von Veranstaltungen und Seminaren sowie die Herausgabe von Publikationen und Studien.
Nach einigen Jahren ohne Tätigkeit wurden 2018, auf Initiative des amtierenden SVP-Obmannes Philipp Achammer, Arbeiten wieder aufgenommen - und ein neuer Akademierat eingesetzt: Diesem gehören an: Walter Obwexer (Vorsitzender), Evelyn Kirchmaier, Rosmarie Pamer und Karl Zeller. Geschäftsführer der Silvius-Magnago-Akademie ist Ulrich Mayer.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.