Es gibt nichts Ungerechteres als Ungleiches gleich zu behandeln
Silvius Magnago
Silvius Magnago
Schnellkontakt

Silvius-Magnago-Akademie

Brennerstraße 7/A
39100 Bozen

Tel. 0039 0471 30 40 00
Fax 0039 0471 97 26 66
E-mail: info@silvius-magnago-akademie.org
Pfad: Veranstaltungen & Seminare

Stiftung SVP - Bilanz / Fondazione SVP - bilancio

Stiftung SVP - Bilanz / Fondazione SVP - bilancio

Gemäß Gesetzesdekret Nr. 149 vom 28. Dezember 2013 werden die Bilanzdokumente der Jahre 2013, 2014 und 2015 veröffentlicht.

Bilanz 2015

Bilanz 2014

Bilanz 2013

In ottemperanza al decreto legge 28 dicembre 2013 n.149 si pubblica i documenti di bilancio relativi agli anni 2013, 2014 e 2015.

Bilancio 2015

Bilancio 2014

Bilancio 2013
 

Veranstaltungen und Seminare

Der Jahresbeginn 2007 war der Startpunkt für das politische Bildungsprogramm der Silvius Magnago Akademie. Schwerpunkte des ersten Halbjahresprogramms "Jänner bis Juni 2007" waren die Autonomie und die Geschichte Südtirols, ebenso das Thema Ethik und Werte in der Politik. Mit Weiterbildungsveranstaltungen zur Rhetorik, zur Gemeindepolitik und zur Öffentlichkeitsarbeit will die Akademie ein Hilfsmittel für die politische Basisarbeit bieten. Zudem wird es ein Angebot an Vorträgen geben, unter anderem zu den Schwerpunktthemen Jugend und Frauen.

SVP-Mitglieder bezahlen für die Teilnahme an den Seminaren eine um mindestens 10 Euro reduzierte Gebühr

SVP-Mitglieder unter 30 Jahren (Junge Generation) ist die Teilnahme an Seminaren der Silvius-Magnago-Akademie kostenlos!
 
Aufenthalt und Verpflegung sind nicht inbegriffen.
Die Teilnahme an den Vorträgen ist generell kostenlos.

Im Moment sind keine Termine und Veranstaltungen der Silvius-Magnago-Akademie geplant.
12.06.2009
"Mobilisierung und Kampagnenmanagement"
Dauer: 2 Tage, 12.-13. Juni 2009 (jeweils 09:00 - 17:00)

Referentin: Michaela Mojzis, ÖVP-Bundesgeschäftsführerin (2007/08), Kommunikationsberaterin, Kampagnenmanagerin.

Veranstaltungsort: Bozen, SVP-Sitz, Brennerstr. 7/a

Teilnahmegebühr: 50 Euro
Für Mitglieder der SVP und Jugendliche bis 25: 40 Euro
Für SVP-Mitglieder unter 30 (Junge Generation): kostenlos

Richtigstellung: Im Jahresprogramm wurde dieses Seminar mit Fr.-Sa., 11.-12. Juni 2009 angekündigt. Richtig ist selbstverständlich Fr.-Sa., 12.-13. Juni 2009
Jede Kampagne ist einzigartig. Das bedeutet für Kampagnenmanager/innen, immer wieder Neuland zu betreten. Man kann die Werkzeuge kennen und ihren Einsatz beherrschen – aber das „wie“ gilt es immer wieder neu zu entscheiden. Gerade politische Kampagnen zeichnen sich auch durch die Unwiderruflichkeit der Entscheidungen aus. Es gibt nur einen Wahltag!

Wie man in derartig komplexen, hochkompetitiven und entscheidenden Kampagnensituationen Teams führt, den Arbeits-Alltag gestaltet, Freiwillige motiviert und einbezieht und bei alle dem möglichst große Wirkung erzielt, ist Inhalt dieses Seminars. Theoretischer Input, Erfahrungsberichte, Fallbeispiele und die Entwicklung von Ad-hoc-Kampagnen sind wichtigste Arbeitsschritte.
 
Inhalte:

 - Grundregeln der Kampagnenführung
 - Personalisierung und Regionalisierung von Kampagnen
 - Kampagnenteams zusammenstellen und führen
 - Freiwillige in Kampagnen einbeziehen – Grass roots campaigning
 - Inszenierung und Dramaturgie
 - Low Budget Kampagnen mit großer Wirkung
 - Einsatz von neuen Medien in Kampagnen
 - Opposition research und Gegen-Kampagnen
 
 
teamBLAU