Ein Volk, das sich nur dem Materialismus verschreibt, hat keine Zukunft
Silvius Magnago
Silvius Magnago
Schnellkontakt

Silvius-Magnago-Akademie

Brennerstraße 7/A
39100 Bozen

Tel. 0039 0471 30 40 00
Fax 0039 0471 97 26 66
E-mail: info@silvius-magnago-akademie.org
Pfad: Veranstaltungen & Seminare

Stiftung SVP - Bilanz / Fondazione SVP - bilancio

Stiftung SVP - Bilanz / Fondazione SVP - bilancio

Gemäß Gesetzesdekret Nr. 149 vom 28. Dezember 2013 werden die Bilanzdokumente der Jahre 2013, 2014 und 2015 veröffentlicht.

Bilanz 2015

Bilanz 2014

Bilanz 2013

In ottemperanza al decreto legge 28 dicembre 2013 n.149 si pubblica i documenti di bilancio relativi agli anni 2013, 2014 e 2015.

Bilancio 2015

Bilancio 2014

Bilancio 2013
 

Veranstaltungen und Seminare

Der Jahresbeginn 2007 war der Startpunkt für das politische Bildungsprogramm der Silvius Magnago Akademie. Schwerpunkte des ersten Halbjahresprogramms "Jänner bis Juni 2007" waren die Autonomie und die Geschichte Südtirols, ebenso das Thema Ethik und Werte in der Politik. Mit Weiterbildungsveranstaltungen zur Rhetorik, zur Gemeindepolitik und zur Öffentlichkeitsarbeit will die Akademie ein Hilfsmittel für die politische Basisarbeit bieten. Zudem wird es ein Angebot an Vorträgen geben, unter anderem zu den Schwerpunktthemen Jugend und Frauen.

SVP-Mitglieder bezahlen für die Teilnahme an den Seminaren eine um mindestens 10 Euro reduzierte Gebühr

SVP-Mitglieder unter 30 Jahren (Junge Generation) ist die Teilnahme an Seminaren der Silvius-Magnago-Akademie kostenlos!
 
Aufenthalt und Verpflegung sind nicht inbegriffen.
Die Teilnahme an den Vorträgen ist generell kostenlos.

Im Moment sind keine Termine und Veranstaltungen der Silvius-Magnago-Akademie geplant.
17.05.2010
Exkursion: Südtirol in Rom
Exkursion Rom - Wie Südtirol sich in Rom bewegt

Termin: 17.–19. Mai 2010

Teilnahmegebühr: 250 Euro*
Für Mitglieder der Südtiroler Volkspartei: 220 Euro*
Für SVP-Mitglieder unter 30 (Junge Generation): 190 Euro*

* Die Teilnahmegebühr enthält die Teilnahme am offiziellen Programm, die An- und Rückreise mit der Bahn sowie die beiden Übernachtungen in einem Hotel der Mittelklasse.
Besuchs- und Besichtigungsprogramm:**
- Besichtigung der Abgeordnetenkammer und des Senats
- Treffen und Gedankenaustausch mit den Südtiroler Parlamentariern
- Treffen mit diplomatischen Vertretern und JournalistInnen
- Besuch der Angelusgebets mit Papst Benedikt XVI. am Petersplatz
- Besichtung kultureller Höhepunkte

** Änderungen vorbehalten

>> Stimmen zur Romexkursion 2009
 
Rom ist seit Jahrtausenden ein Zentrum der Macht. Konsuln, Kaiser und Päpste haben von der Stadt amTiber aus die Geschicke Europas maßgeblich geprägt. Seit 90 Jahren ist Rom als Hauptstadt Italiens auch für die Südtiroler Politik von besonderer Bedeutung. Im Parlament werden Gesetze und Dekrete beschlossen, die auch Südtirol betreffen. Hier gilt es, die Interessen Südtirols im Gesetzgebungsverfahren einzubringen.

Gerade wegen seiner realpolitischen Bedeutung für Südtirol ist es wichtig, auch das „politische Rom“ zu kennen.Nützen Sie die Gelegenheit, direkt vor Ort mit den Südtiroler ParlamentarierInnen die Schwerpunkte und Anliegen der täglichen parlamentarischen Arbeit zu diskutieren. Darüber hinaus bietet die Exkursion die Gelegenheit, mit Journalisten und Diplomaten zusammenzutreffen. Kulturelle Einblicke ergänzen die dreitägige Reise, die auch ausreichend Zeit für persönliche Interessen lässt.

Das detaillierte Programm ist zur Zeit in Ausarbeitung.
 
 
teamBLAU